Die Gewinner stehen fest!

Und hier sind sie: Die Gewinner des vierten Themas unseres Ideenwettbewerbs – „Besinne dich. Geht morgen Nachmittag?“
Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Umsetzung der Gewinnerideen könnt ihr in unserem Blog hautnah miterleben.

 

Und das war die Aufgabenstellung:
Im durchgetakteten Alltag unseres globalisierten Echtzeit-Zeitalters hat sie einen ganz besonderen Stellenwert: die Zeit.
Sich Zeit für etwas zu „nehmen“ wird immer schwieriger. Denn gefühlt hat jeder zu wenig davon. Oft bleibt dann genau das Falsche auf der Strecke: Zeit sich zu besinnen, Zeit für den Glauben. Martin Luther soll vor 500 Jahren einmal gesagt haben: „Ich habe heute viel zu tun, darum muss ich heute viel beten.“ Vielleicht braucht es gerade wenn der Termindruck groß ist, besonders viel Zeit für eigene Besinnung.
Entwickle Ideen, die uns Menschen im Alltag mehr Zeit für Momente der Besinnung ermöglichen. Schaffe Räume für die wirklich wichtigen Dinge abseits unserer Effizienz- und Leistungsdenkens.

 

 

Die folgenden Ideen haben es bis ins Finale in die Jurysitzung geschafft.
Auch wenn diese Ideen leider nicht umgesetzt werden, wollen wir uns bei allen Teilnehmern für ihre Einreichungen ganz herzlich bedanken.

 

 

Zur Inspiration könnt ihr euch hier nochmals alle weiteren eingereichten Ideen zum vierten Thema unseres Ideenwettbewerbs anschauen.