#02-01-079

Beihilfe zum Mord

Mit meinem Lied möchte ich den Menschen klarmachen, dass Waffenexporte kein gewöhnlicher Handel sind, sondern Beihilfe zum Mord, und gegen Gottes Gebot "Du sollst nicht töten" verstoßen.

Helft Menschen, bevor sie Flüchtlinge werden, stoppt Deutschlands Waffenexporte!
Thema: Gottes Wort spricht alle an. Ich höre nichts.
Kategorie: Volksmusik / Schlager
Bewerber: Baumbach H.

Ehrenamtlich kümmere ich mich um Flüchtlinge. Der Erste, dem ich vor über 10 Jahren half, einen Asylantrag auszufüllen, war ein Schwarzer aus dem vom Krieg erschütterten Sudan, der heute nicht nur eingebürgert ist, sondern auch einen unbefristeten Arbeitsvertrag hat. Derzeit kümmere ich mich um zwei Flüchtlingsfamilien aus Syrien und Afghanistan, insgesamt 13 Menschen. So kenne ich die Auswirkungen von Kriegen nicht nur aus den Medien, sondern erfahre persönliche Schicksale aus erster Hand. Weil ich denke, dass Deutschland, eines der führenden Länder im Waffenexport, an diesem Geschehen nicht unschuldig ist, möchte ich das Übel an der Wurzel packen und fordere diplomatische Lösungen anstelle von Waffenexporten. Damit das Problem ins Bewusstsein der Bevölkerung und daraufhin auch ins Bewusstsein der deutschen Politik kommt, möchte ich meinen selbstgeschriebenen Schlager "Beihilfe zum Mord" ins Radio bringen. Das Lied ist schon seit einiger Zeit auf Youtube, zu sehen unter https://www.youtube.com/watch?v=-YMU2SIg7sA oder auf Youtube unter "Heike Baumbach" oder unter "Beihilfe zum Mord". Es ist jedoch nur ein Amateur-Video, das in lediglich 15min. gedreht wurde. Für Radio oder Fernsehen reicht das noch nicht aus.

Weitere Projekte Zur Übersicht