#02-04-108

Bible Earth 2017

Ist Gottes Wort überhaupt vertrauenswürdig? Lohnt es sich, die Bibel zu lesen? Eine virtuelle Reise mit Google Earth bringt uns die Welt von Jesus, Paulus, Mose und Abraham näher. Wir erhalten neue Motivation, uns mit den uralten Geschichten zu beschäftigen und sie in unser Leben sprechen zu lassen.

Thema: Gottes Wort spricht alle an. Ich höre nichts.
Kategorie: Sonstiges
Bewerber: Timo R.

Menschen wollen sehen, hören, fühlen, erleben. Das globale Netz ist voll von Videos, Animationen und Interaktivität. Die Bibel aber ist Text. Über 1000 Seiten Worte aneinandergereiht. Für viele Menschen heute zuviel. Twitter-Meldungen sind 140 Zeichen lang, Texte auf Internetseiten kurz und griffig. Die Bibel bietet dagegen komplizierte Sätze, Geschichten aus uralter Zeit, Listen von seltsamen Namen und schwer zu glaubende Wunder. Warum sollte das heute noch jemand lesen? Warum sich so sehr bemühen?

Natürlich gibt es heute Bibeln mit Bildern, die »Basis-Bibel« mit kurzen Sätzen, zahlreiche Übersetzungen in modernem Deutsch, sogar in Jugendsprache oder geschlechtergerecht. Und doch: Warum die Bibel? »Gottes Wort spricht alle an. Ich höre nichts?« – das Thema des Ideenwettbewerbs ist in der Tat hochaktuell! Heute sind viele Menschen nicht mehr geübt darin, sich in geistliche Botschaften voller philosophischer Tiefe hineinzuversetzen. Biblische Message in kleinen Häppchen ist daher die eine Seite der Lösung.

Der Ansatz meines Projekts ist anders, es geht um die Motiviation: Es muss doch einen Grund geben, warum jemand sich überhaupt auf die Bibel einlässt!
Google Earth ermöglicht virtuelle Reisen in die Länder der Bibel, über alle Grenzen hinweg und auch in die Krisenherde der heutigen Zeit. Biblische Stätten und archäologische Spuren sind in einem geografischen Kontext zu sehen, audiovisuelle Zusatzinfos führen innovativ an die biblischen Texte heran und bringen neue Motivation, sich mit den uralten Geschichten zu beschäftigen und sie in unser Leben sprechen zu lassen.

Mein Buch »Bible Earth« (SCM Hänssler) ist bereits 2007 als virtueller Reiseführer erschienen. Meine Idee ist nun, die vorhandenen und viele weitere Informationen, Fotos und Videoclips auf einer Online-Plattform zur Verfügung zu stellen, damit jeder direkt in die Welt der Bibel am Google-Globus eintauchen kann. [Weiter im PDF …]

Trailer Bible Earth 2017
Logo Bible Earth 2017
Projektbeschreibung Bible Eart

Weitere Projekte Zur Übersicht