#04-03-179

"Teilen in der Mitte des Zentrums"

"Teilen" als zentraler Akt in der Mitte des Kirchenraumes. An den Wänden 26 meditative Bildtafeln (13-heilige Nächte, 12 Tierkreiszeichen, Kosmisches Dreieck)

Thema: Besinne dich. Geht morgen Nachmittag?
Kategorie: Raumgestaltung
Bewerber: Marion M.

Gefällt mir – Kommentieren – Teilen sind die Stichworte der sozialen Netzwerke. Aus welcher Quelle diese womöglich stammen, zeigt meine Tischinstallation: zwölf Klötzchen mit nach oben zeigenden Daumen, ein Brot, ein Becher Wein und in der Mitte ein Schild mit dem Wort „Teilen“.
Das zeitgenössische Facebook-Geschehen wird in den christlichen Kontext des letzten Abendmahls versetzt: Zustimmen und Teilen, das bei Facebook manchmal beiläufig geschieht, wird in meiner Arbeit als grundlegendes menschliches Phänomen sichtbar gemacht.

Die als Wanderinstallation für Tische im öffentlichen Raum konzipierte Arbeit soll am jeweiligen Ausstellungsort auf einem vor Ort befindlichen Tisch aufgebaut werden. Dadurch wird die Installation immer wieder zu einem neuen Kunstwerk.

Die Installation, ist nur kurze Zeit, ein paar Stunden oder nur ein Tag, an einem Ort existent. Brot und Wein in der Installation sind nicht haltbar und würden in kurzer Zeit verderben. Es ausdrücklich erlaubt Wein und Brot während der Präsentation meiner Arbeit zu verzehren.

"Teilen" Modell
"Teilen" Modell
"Teilen" Modell
"Teilen" Modell
"Teilen" Modell
"Teilen" Modell
"Teilen" Ausschnitt